Home / Blumen zum Muttertag

Blumen zum Muttertag

Blumen zum Muttertag verschickenDer Muttertag ist eine ideale Gelegenheit, Blumen sprechen zu lassen. Liebevoll arrangierte und professionell gebundene Sträuße, die lange halten, sind für Frauen immer noch eine wunderschöne Geschenkidee.

»Hier Blumenstrauß online bestellen

Gerade für Menschen, deren Mütter weit entfernt leben und die sie nicht persönlich besuchen können, eignen sich Online-Blumenversender. Ihre Palette an Sträußen ist sehr umfassend und der Blumenversand kann zu jedem gewünschten Termin stattfinden – auch am Muttertagssonntag.

Die Überraschung ist perfekt, wenn es an diesem speziellen Sonntag an der Tür klingelt und ein Bote einen prachtvollen Blumenstrauß überreicht, auf Wunsch zusätzlich mit einer Grußkarte oder einem Extra-Geschenk wie Pralinen, Parfum oder einer hübschen Vase. Im Blumenversand stehen alle möglichen Arten von Sträußen zur Auswahl.

Große Auswahl an Blumensträußen zum Muttertag

Fleurop-Logo
Fleurop Blumenshop
Blume2000 Logo
Blume2000-Shop
Floraprima Logo
Floraprima Shop

Mutters Lieblingsblumen und ihre liebste Farbe finden hierbei ebenso Berücksichtigung wie ihr Geschmack im Allgemeinen: Mag sie es fröhlich oder eher elegant, frühlingshaft oder stilvoll, romantisch oder auf eine persönliche Lieblingsblume bezogen? Der Fantasie sind im Blumenversand keine Grenzen gesetzt. Blumen zu verschicken bedeutet einen liebevollen Gruß aus der Ferne und lässt sich für den Absender bequem online erledigen. Die Fotos der zur Auswahl stehenden Sträuße sind sehr anschaulich und ausdrucksstark, so dass klar ersichtlich wird, wie der Überraschungsstrauß aussehen wird. Man verschickt nicht die Katze im Sack.

Onlineversand für Blumensträuße zum Muttertag

Blumen BoteBlumensträuße im Onlineversand werden ganz frisch verschickt und bestechen durch ihre lange Haltbarkeit. Zusätzlich gibt es praktische Tipps, mit deren Hilfe die Lebensdauer der Blumen erhöht werden kann. So sollten die Stiele sofort schräg mit einem scharfen Messer nachgeschnitten werden, wenn der Strauß überreicht wird. Das ebenfalls mitgelieferte Frischhaltemittel spendet den Blumen Nährstoffe.

Es empfiehlt sich das Wasser täglich zu wechseln, lauwarmes Wasser zu verwenden und darauf zu achten, dass an den Stielen keine Blätter im Wasser stehen, denn sie faulen recht schnell. Das alte Hausmittel, Zucker ins Wasser zu geben, erfordert eine sehr vorsichtige Dosierung, denn bereits eine geringfügig zu hohe Menge fördert die Bildung unerwünschter Mikroorganismen im Blumenwasser.

Blumensträuße frisch halten

Eine Kupfermünze, also beispielsweise ein Cent, erfüllt den Zweck des Frischhaltens viel besser. Ebenso kann ein Schuss Essig oder Zitronensaft in die Vase gegeben werden. Blumensträuße dürfen nicht in der Nähe von Obst stehen, denn Obst verströmt Ethylen, ein Reifegas, das alle Pflanzen schneller welken lässt. Auch langanhaltende Sonneneinstrahlung und Zugluft tun dem Blumenstrauß nicht gut.

Wenn es möglich ist, sollten die Blumen nachts an einem kühlen Ort stehen. Mit all diesen Tipps wird der Muttertags-Blumenstrauß der überraschten Empfängerin viel Freude bereiten und sie weit über den Tag hinaus begleiten.